SE-4xx Schulungsthemen

STANGE Elektronik bietet umfassende Produktschulungen für die Automatisierungsgeräte, deren Komponenten wie auch für die ECS Leitsystemsoftware an.
Die Schulungen helfen bei der Auffrischung Ihrer Kenntnisse oder wir Erarbeiten mit Ihnen neue Lösungsansätze. Wenn Sie bisher mit anderen Automatisierungssystemen gearbeitet haben, helfen wir Ihnen beim Umstieg auf STANGE Systeme.

Die Schulungen bauen auf dem bereits vorhandenen Wissen auf und gehen lösungsorientiert auf die Anforderungen und Bedürfnisse ein. Während des Trainings wird zwischen Theorie und praktischen Übungseinheiten gewechselt. Dadurch sichern sich die Schulungsteilnehmer einen hohen und nachhaltigen Lernerfolg.

SE-4xx Grundlagen

Der Kurs "SE-4xx Grundlagen Betrieb" richtet sich an alle Anlagenbediener. Es werden Kenntnisse vermittelt, die zum Bedienen und zur Eingabe von Rezepten (Sollwert- Programme) in die STANGE Automatisierungsgeräte SE-402, SE-404, SE-502 und SE-504 erforderlich sind. (Schulungen für Anlagenbediener der Geräte SE-508 und SE-510 unter SCH-ECS))

Themenübersicht

  • Bedienkonzept der STANGE Programmregler
  • Bedienseiten der Geräte
  • Handbetrieb
  • Programmgeberfunktionen
  • Erstellen von Rezepten (Sollwertprogramme)
  • Handhabung der Memorykarten
Voraussetzungen Dauer Preis
Keine 1 Tag auf Anfrage
SE-4xx Konfiguration

Der Kurs "SE-4xx Konfiguration" richtet sich an alle Anlagenhersteller, Wartungs- und Instand- setzungspersonal. Es werden Kenntnisse vermittelt, die zum Konfigurieren und Einstellen der STANGE Automatsierungsgeräte SE-402, SE-404, SE-502, SE-504 und der PCC-508 Karte (SE-508/510) erforderlich sind. Nach der Schulung sind die Teilnehmer in der Lage, eine einfache Konfiguration für ein STANGE Gerät von Grund auf neu zu erstellen, vorhandene Konfigurationen zu analysieren und mit Hilfe der Hardware-Testfunktionen Fehler systematisch zu finden.

Themenübersicht

  • Hardwareaufbau der Geräte und der Peripherie
  • Dezentrale CAN-Peripherie
  • Möglichkeiten des Hardwaretests
  • Gerätekonfiguration
  • Programmierung der internen SPS in AWL
  • Erstellen von einfachen Operating-Panel Seiten
Voraussetzungen Dauer Preis
Kurs: SE-BETR, oder entspr. Kenntnisse 2 Tage auf Anfrage
SE-4xx Sonderfunktionen

Der Kurs "SE-4xx Sonderfunktionen" richtet sich an alle Anlagenhersteller, Wartungs- und Instandsetzungspersonal. Es werden verschiedene Sonderfunktionen der Geräte und der dezentralen CAN-Peripherie behandelt. Nach der Schulung sind die Teilnehmer in der Lage, eine einfache Konfiguration für ein STANGE-Gerät von Grund auf neu zu erstellen, vorhandene Konfigurationen zu analysieren und mit Hilfe der Hardware-Testfunktionen Fehler schnell zu finden.

Themenübersicht

  • Serielle Kommunikationsschnittstellen (CAN-Open, Profibus DP, JBUS, Modbus, L1, AS511)
  • Möglichkeiten der Operating Panel
  • Leitsystemanbindung
  • Chargenprotokoll des SE-402 und SE-404 (Chargendrucker)
  • Sonderhard- / software (CAN-ProfibusWandler, Comparatorkarte, Zählerkarte, C-Pegel, PE-Schnittstelle, AK -Protokoll, ...) bei Bedarf
Voraussetzungen Dauer Preis
Kurs: SE-BETR, SE-KONF, oder entspr. Kenntnisse 1 Tag auf Anfrage